Dallmayr Origins

Dallmayr Origins PI

Inspiriert von den typischen Klängen Brasiliens, Papua-Neuguineas oder beispielsweise Äthiopiens entführen diese außergewöhnlichen Lounge-Klänge in die Ursprungsländer des Kaffees. Eine exklusiv für das Traditionsunternehmen Dallmayr angefertigte Komposition und gleichzeitig kulturelle Entdeckungsreise, die sich nicht nur als Hintergrundmusik für entspannende Kaffeestunden bestens eignet!
Kaffee und Musik – eine perfekte Mischung. Beide begleiten uns täglich. Beide beleben die Sinne. Beide sind – wenn richtig gemacht – ein Genuss. Diese beiden Welten bringt das Label Karmaloft Music in Perfektion zusammen. Mit Origins – Dallmayr Coffee Lounge lädt es zu einer musikalischen Entdeckungsreise durch die berühmtesten Kaffeeanbaugebiete der Welt ein. Lupenreine Lounge-Elemente treffen auf die ethnischen Klänge aus Brasilien, Kolumbien, Guatemala, Peru, Papua Neuguinea, Indonesien, Äthiopien und Kenia. Die acht Tracks verkörpern jeweils das ganz besondere Flair eines Landes. Belebender Salsa (Neiva – Kolumbien) ist hier ebenso vertreten wie mystische Tribal-Klänge (Sidamo – Äthiopien) und packender Bossa Nova (Nambuco – Brasilien).
Wie Premium-Kaffee kommen auch die exklusiven Tracks von Origins – Dallmayr Coffee Lounge nicht einfach aus der Dose. In jedem Track wurden landestypische Instrumente live eingespielt, darunter so exotische Vertreter wie die westafrikanische Kora (Nakuru – Kenia), die für Guatemala typische Marimba (Antigua), die äthiopische Washint (Sidamo) bis hin zu einem Gamelan Ensemble (Kayumas – Indonesien). Dadurch ist Origins – Dallmayr Coffee Lounge ebenso vielfältig und interessant wie die Welt des Kaffees und entfaltet ein ganz einzigartiges musikalisches Aroma – abgerundet durch das perfekt abgestimmte Origins Outro.